Kurzgutachten in Hamburg

/Kurzgutachten in Hamburg
Kurzgutachten in Hamburg 2018-08-15T13:53:51+00:00

Kurzgutachten in Hamburg

Jeden Tag kommt es auf den Straßen zu Autounfällen, deshalb ist ein Kurzgutachten wichtig. Viele fallen zum Glück vergleichsweise harmlos aus und bestehen zum Beispiel aus Parkremplern. Solche kleinen Missgeschicke werden oft auch als Bagatellschäden bezeichnet und erhalten meist keine große Aufmerksamkeit. Dabei ist genau das ein Fehler, denn die Einschätzung solcher Schäden ist vor allem für Laien unglaublich schwierig. Aus geglaubten 100 oder 200 Euro können schnell 900 oder 1.200 Euro werden, aus finanzieller Hinsicht eine echte Belastung. Damit einem solch ein kleiner Unfall nicht zum Verhängnis wird, sollte man unbedingt ein Kfz Kurzgutachten erstellen lassen. Was aber genau steckt dahinter und warum sind genau wir die richtige Adresse?

Fakten zum Thema

Kfz Kurzgutachten Hamburg kfz sachverständiger unfallgutachter hamburg umgebung kfz gutachter hamburg kfz sachverständiger hamburg unfallgutachter hamburg auto gutachter

Kfz Kurzgutachter in Hamburg & Umgebung

Unter einem Bagatellschaden versteht man kleinere und als unerheblich eingestufte Schäden, die unterhalb der sogenannten Bagatellschadensgrenze liegen. Die Rechtsprechung geht in Bezug auf die Schadenshöhe von durchschnittlich 750 Euro aus, was beispielsweise Einfluss auf die Kostenübernahme durch die gegnerische Versicherung hat. Bis zu diesem Betrag werden nämlich Gutachterkosten (darunter fällt natürlich auch das Kurzgutachten Kfz) in aller Regel abgelehnt.

Zu den Fakten schließt sich auch die Frage an, was ein Kfz Kurzgutachter überhaupt macht und was hinter dem Begriff steckt? Die Antwort ist zum Glück gar nicht so schwer, denn dahinter verbirgt sich ein ganz normales Schadensgutachten, welches jedoch im Vergleich zu einem „normalen“ Gutachten nicht so umfangreich ausfällt. Man muss also weniger Zeit aufbringen und spart auch bei den Kosten ein wenig. Bei der Begutachtung selbst gibt es jedoch keinerlei Nachteile, es wird auch bei einem Kfz Kurzgutachten alles genau untersucht und festgehalten. Dies erfolgt schriftlich und mithilfe von Bildern. Am Ende eines Kurzgutachten Kfz werden die Reparaturkosten hochgerechnet und man weiß ganz genau über alles Bescheid. Nicht zur Untersuchung gehört beispielsweise die Ermittlung der Wertminderung, welche aufgrund des Schadens eintritt.

Dann ist ein Kfz Kurzgutachter sinnvoll

Grundsätzlich ist ein solches Gutachten dann sinnvoll, wenn man mit seinem Fahrzeug einen kleineren Unfall hat (zum Beispiel touchiert jemand den Pkw beim Ausparken). Wie bereits erwähnt, verursachen auch solche Schäden zum Teil höhere Summen und können nur schlecht vom Fahrer selbst eingeschätzt werden. Selbst für Profis ist es nicht immer einfach, denn oftmals trügt der Schein. Um aber auch im Nachhinein jederzeit auf der sicheren Seite zu sein (vielleicht hat beispielsweise der Gegner kriminelle Absichten), ist ein Kurzgutachten Unfall extrem wichtig. Man kann dadurch jederzeit alles beweisen und muss keine Angst haben Opfer krimineller Geschäfte zu werden.

Darum bist Du bei uns so gut aufgehoben

Der Sinn hinter der ganzen Sache ist nun klar, doch warum solltest Du genau bei uns dein Kurzgutachten Unfall erstellen lassen? Ganz einfach, weil wir den Mensch in den Mittelpunkt stellen und besonders genau und detailliert arbeiten. Wir holen das optimale Ergebnis für Dich heraus und gehen ohne Wenn und Aber auf individuelle Kundenwünsche ein. Natürlich sind Autos unsere Leidenschaft, doch zufriedene Kunden sind uns noch viel lieber. Bei Fragen oder Aufträgen nicht zögern, unsere Telefonleitung stellt Dich gerne zu uns durch.

 

Weitere Service-Leistungen: klicke hier